Herren-Freizeitmannschaft des BTV wird Verbandsmeister

Was für ein Riesen-Erfolg! Unsere Herren-Freizeitmannschaft (Herren 55, Doppel-Runde, Klasse 2) ist nicht nur erneut Bezirksmeister geworden, sondern hat in diesem Jahr sogar die Verbandsmeisterschaft gewonnen!

Der Weg zur Bezirksmeisterschaft

Bis zum Endspiel um die Bezirksmeisterschaft war es ein langer Weg. Gegen starke Mannschaften aus Quadrath-Ichendorf, Reetz, Kall 2, Hürth-Gleuel, Erftstadt-Gymnich und Fliesteden gewann unsere Mannschaft oder spielte Unentschieden. Aufgrund der großen Anzahl an gewonnen Sätzen und Spielen hatte der BTV das Endspiel erreicht. Im Finale wurde dann die Mannschaft Kall 1 am 14.08.2019 mit 3:1 geschlagen.m Finale spielten die Doppel Hartmut Siewert / Volker Stahl, Klaus Kieper / Gunter Wolf, Hartmut Siewert / Gunter Wolf  und Georg Fischer / Volker Stahl.

Besonders hervorzuheben ist das Ergebnis von Klaus Kieper - Gründungspräsident und Ehrenmitglied der BTV-Tennisabteilung (vormals TC Brühl-Badorf). Mit 81 Jahren ältester Spieler unserer Mannschaft, hat er gemeinsam mit Gunter Wolf für einen wichtigen Punkt im Finale gesorgt.

Mit dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft hat sich die Mannschaft auch für das Finale auf Verbandebene qualifiziert.

 

Die siegreiche Herren-Freizeitmannschaft des BTV - von links nach rechts: Volker Stahl, Manfred Rickers, Gerd Balzer, Gunter Wolf, Klaus Kieper, Hartmut Siewert, Georg Fischer. Nicht im Bild: Josef Vehlen, Manfred Bell, Uwe Spiecker

Die Verbandsmeisterschaft

Das Finale um die Verbands-Meisterschaft der Freizeitrunde im Herren Doppel wurde am 11.09.2019 gegen den TC Gürzenich Wald gespielt – und deutlich mit 4:0 gewonnen!

Bei schönstem Tenniswetter traten auf der großen Tennisanlage des RTHC Leverkusen gleichzeitig auf 18 Plätzen ca 120 Tennisspieler zu den Endspielen der Freizeitmannschaften an.

 Unser Gegner, der TC Gürzenich Wald aus dem TVM Bezirk Aachen/Düren war wie erwartet ein sehr starker Gegner. Der BTV konnte aber alle vier Doppel gewinnen!

 In der ersten Runde  spielten die Doppel Hatti Siewert / Gunter Wolf (6: 4 , 6: 2) und Volker Stahl / Georg Fischer (6:3, 6:1). In der zweiten Runde spielten dann die Doppel Hatti Siewert / Volker Stahl (6:4, 6:1) und Gunter Wolf / Georg Fischer (6:3, 5:7, dritter Satz im Champions-Tiebreak 10:5).

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Gunter Wolf. Er hat alle Spiele von der Vorrunde bis zum Endspiel mitgemacht und alle Doppel gemeinsam mit seinen wechselnden Partnern gewonnen!

 Nach diesem souveränen Sieg hat Reinhold Dehnel, Referent für Breitensport des Tennisverbands Mittelrhein, dem BTV den Wanderpokal für ein Jahr überreicht.

Beim gemeinsamen Essen nach der Siegerehrung wurde mit dem ersten Kölsch auf diesen Erfolg angestoßen.

Die erfolgreiche Herren-Freizeitmannschaft um Spielführer Gerd Balzer präsentiert den Wanderpokal

Die ganze BTV-Tennisabteilung freut sich mit unserer erfolgreichen Herren-Freizeitmannschaft!

Impressum          Datenschutz                                  Tennisabteilung im BTV

c/o BTV-Sportpark Badorf

Steingasse 2, 50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232- 932180

Email: tennisabteilungsleiter@btvonline.de