Revanche geglückt

 
Zum Abschluß der Wintersaison wartete mit Bonn Duisdorf ein sehr starker Gegner auf die Herren 40 des BTV Brühl. In der Sommersaison verlor die Mannschaft von Jörg Fuchs ebenfalls am letzten Spieltag knapp und damit war der große Traum vom Aufstieg in die 1 Bezirksliga beendet.
 
Auch in diesem Spiel standen die Vorzeichen nicht besonders gut, da die Nummer 1 Heiko Steinacker kurzfristig ausfiel. Dennoch konnte Fuchs eine schlagkräftige Truppe aufstellen. Marco Raddatz und Jörg Fuchs starteten an 2 und 4 und während Raddatz sein Match in zwei Sätzen gewann war es für Fuchs deutlich schwerer. Nach ein großem Kampf konnte er das Spiel nach 2 gewonnen Tie Breaks im dritten Satz für sich entscheiden.
 
Jörg Fuchs nach seinem Einzelsieg
 
In der zweiten Runde spielten dann Nummer 1 Sven Bockheiser und Nummer 3 Robin Streppelhoff gegen sehr starke Gegner. Während Streppelhoff das Spiel knapp verlor und damit seine erste Niederlage für den BTV hinnehmen musste, behielt Bockheiser in einem hochklassigen Match die Nerven und konnte seinen Gegner knapp bezwingen.
 
Zum Sieg benötigte der BTV dann nur noch einen Sieg und so entschied Fuchs, das zweite Doppel mit Streppelhoff und Bockheiser zu besetzen. Dies war genau die richtige Entscheidung, denn innerhalb kürzester Zeit war das Doppel gewonnen und Bockheiser avancierte zum "Man of the Match"! Das erste Doppel mit Raddatz und Spiecker hatte es mit einem starken Gegner zu tun und verlor nach einer tollen Aufholjagd knapp im Champions Tie Break. Christian Spiecker hatte sich aufgrund der Ausgeglichenheit der Mannschaft in diesem Spiel freiwillig als " Rotationsspieler" auf die Bank gesetzt. Dies zeigt die tolle Moral in dieser Truppe und lässt uns auf eine erfolgreiche Sommersaison hoffen.
 
Text & Foto: Marco Raddatz
 

Impressum          Datenschutz                                  Tennisabteilung im BTV

c/o BTV-Sportpark Badorf

Steingasse 2, 50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232- 932180

Email: tennisabteilungsleiter@btvonline.de

Letzte Aktualisierung erfolgt am 13.09.2022